SSH und Impressum

Es ist geschehen. Die Webseite wurde vor kurzem auf SSH(HTTPS) und ein DSGVO-konformes Impressum umgestellt.
Somit sind eure Daten auf dem weg durch das Internet geschützt und ihr müsst euch keine Sorgen machen.
Naja zumindest minimal. Denn wer betreibt schon einen MITM-Proxy mit SSH decoder.
.
.
.
STILLE
.
.
.
Ich würde jede Wette eingehen das es davon in Zukunft sehr viel mehr gibt.

Leistungsschutzrecht Willkommen im Neuland 2.5

Solange es noch erlaubt ist, teile ich dieses Video mit euch.
Ein Trauerspiel! Damit werden Youtuber, Newsagreggatoren und Netzwerke zerstört. Viele Leute verlieren ihre Lebensgrundlage und die freie Meinung wird beschnitten. 
Wir deutsche werden nicht aufstehen. Denn wir sind schon lange nicht mehr “Ein Volk”. Wir sind ein Haufen von Duckmäusern und Jasagern geworden, bei denen sich jeder selbst der nächste ist. 
Die Medien spielen nur mit den bösen bösen Einwanderern und Donny Trump als Aufhänger. Jedoch wird nirgendwo erwähnt das unsere Freiheit den Bach runter geht. Da hat man nun 30 Jahre gebraucht um die Stasi auf zu arbeiten und jetzt werden deutsche, nein Europäer mundtod gemacht. In der freien Entfaltung beschnitten, überwacht, gemaßregelt und bestraft. 
Alles schön in der WM-Zeit damit der dumme Bürger es nicht wahrnimmt. 
Armes Europa!

TGN wird nicht fort gesetzt.

Nachdem ich nun die Gelegenheit hatte kurz mit dem Owner der Gruppe The Gate Network zu schreiben, und mir die Sourcen für das Netzwerk laden konnte, habe ich beschlossen, das Projekt NICHT weiter zu machen. Das Netzwerk läuft auf PHP5 und ist für meinen Server somit nicht praktikabel. Da bei mir PHP7 läuft, wäre zuviel zu ändern und zu modernisieren um es gangbar zu machen.

Wer dich jedoch die Mühe machen möchte, dem sei der Link auf das Repository von Cyber Ahn ans Herz gelegt. https://github.com/cyber-Ahn

Star Trek Online to 3D Printer Teil 1

Das MMORPG Star Trek Online Hat seit einigen Wochen die Möglickeit ein Model an Gameprint zu schicken und dieses als 3D Druck anfertigen zu lassen.

Die Preise sind jedoch extrem überzogen.
Also kam die Idee auf das wenn die Schiffe ins spiel gekommen sind, müssen diese auch wieder raus geholt werden.
Googeln und testen hat dabei eine große Rolle gespielt.
Im Spielverzeichnis /Star Trek Online/Live/piggs/ befinden sich die gepackten Dateien des Spiels in Form von *.hogg-Dateien.
Eine kurze Suche danach hat auch promt zum erfolg geführt. http://mod.gib.me/champions/bin-rev5.zip
Da viele spiele von Cryptic die gleiche Engine nutzen lässt sich dieses Tool per Kommandozeile sehr leicht nutzen.
Wir benötigen die bins.hogg für die 3D-Modelle. Einmal entpackt (was ziemlich lange dauert) bekommen wir einen neuen Ordner in dem sich das Verzeichnis “geobin”.
Die ganzen unterverzeichnisse beinhalten Modelle aus dem Spiel und sind wiederum in einem weiteren Format gepackt.
Das Format ist *.mset. In diesen Dateien befinden sich die Objektdateien die wir wollen.
Also wieder Googeln… und googeln…
So bin ich auf das Projekt von Plumber Task Force gestoßen. https://github.com/PlumberTaskForce/MSET-Decompiler
Der Quellcode muss nur mit Visual Studio kompiliert werden und wir haben das Tool der Tools.
Nun kopieren wir uns praktischerweise die Datei die du möchtest in den selben Ordner, und ziehst sie dann auf die mset2.exe. Heraus kommen dann die Objektdateien.
Diese Dateien lassen sich in den meisten 3D Programmen öffnen und bearbeiten.
Und wer Ahnung vom 3D Druck hat, kann sie auch drucken.
So dann mal viel Spaß beim Basteln.
Wer mehr machen möchte, dem empfehle ich den Datamining Guide https://github.com/PlumberTaskForce/Datamining-Guide

The Gate Network ist tod

Heute musste ich leider feststellen das das Gate Network in Secondlife entgültig tod ist.
Für mich steht nun die Frage im Raum ob ein Netzwerk auf basis von Node.js sinn machen würde. Es könnte so jederzeit angepasst werden ohne das man Änderungen inworld machen muss. Lediglich anfragen an den Server und Animationen müssten gemacht werden. Eigentlich wäre es einen Versuch wert.

PLanung. Inworld ein Stargate mit HTTP Server bauen und animieren. eine API auf JSON Basis basteln und die anfragen mit NodeJS verarbeiten….. wir werden sehen

Endlich!!! Raspberry Pi 3B+

Endlich ist er da. Der Raspberry Pi 3B+ ist bei mir eingetroffen.
Soweit so gut. Also erstmal ein Octopi Image gezogen. Nein nicht das normale, sondern die Nightly Version. DENN die normale Version startet nicht auf dem 3B+.

Frisch geladen und eine neue SD-Karte ausgepackt. Auf in den Kartenleser, Etcher angeworfen und dann das “You are not permitted to perform this Task”
Was zum Teufel soll das bitte? WARUM?
Karte aus und wieder ein gesteckt. Nichts geht.
Ok… SD Formatter und neu formatieren.
3
2
1
Selbes Spiel.
Notebook auf. Ubuntu gestartet und das Image dort aufgespielt ohne Probleme. Soviel zum Windows 10 Spring Update.

Wlaneinstellungen angepasst und gleich rüber zum Drucker. Den Raspberry 3 ausgetauscht und Tada läuft wie eine Eins. MQTT Plugins, Octolapse und ein paar andere aufgespielt. Node-Red für IOT und nun Läuft das Schätzchen gefühlt viel schneller als der alte Pi3.

WLan zu Ethernet Brücke. Eine besondere Herausforderung.

Folgende Problemstellung. Ich habe einen Anbau am Haus in dem der WLan-Empfang estrem schlecht ist. Erste Versuche mit einer Yagi-Antenne waren erfolgreich und ich konnte in meiner Kleinen Werkstatt im Anbau schon recht schnell Surfen. Jedoch möchte ich weitere Geräte im Netzwerk betreiben können. Hier benötige ich für Arduino Projekte einen Switch.

Also den Raspberry 2 rausgekramt. Eine externe WiFi-Karte von Alfa Networks und die Yagi fest geschraubt. 
Folgende Anleitung habe ich genutzt  um eine WiFi2Eth Brücke zu bauen.
Morgen kommt der Switch an das Netzwerk und ich schaue was passiert

Rapi Node Robot



Und noch ein kleines Prokekt… naja klein.

Ein kleiner Roboter der über Webinterface auf einem Raspberry PI gesteuert wird. Dazu ein ArduinoUno als Treiber für Ultraschallsensor und Motoren. Mit dem Ultraschall Sensor kann er auch autonom fahren ohne das er an Wände stößt. Wenn ich Zeit und Lust habe kommt ein Arduino Mega zum Einsatz um ein besseres Fahrgestell anzutreiben. Eventuell auch ein paar kleine Gimmicks wie ein Räumschild oder ein Kehrbesen. Eventuell dann mit einer 12V Gel-Batterie. Mal sehen was mir einfällt.


Fantech CL-35B2 NAS blockiert neuerdings den Internetzugang

Das Fantech CL-35B2 NAS blockiert neuerdings den Internetzugang über LAN.
Keine Ahnung warum und was das soll. Ich habe die Kabl und den Switch getaucht. Beides ohne Erfolg. Nach wenigen Stunden ist mein Zugang komplett blockiert und ich muss das NAS abschalten.

Jetzt heisst es Fehler finden und überlegen ob man die Firmware komplett tauschen kann